Category

News

“HobbyMania” Serienstart im KIKA am 17.09.2016

By | News

Mit Begeisterung und ohne Vorurteile etwas völlig Neues auszuprobieren, dass ist “HobbyMania”. Zwei Kids tauschen ihr Hobby und müssen eine Challenge bestehen. Die Ballerina wird zur Handballerin und muss ein Match mitspielen. Die Handballerin dreht Pirouetten mit dem Tanzensemble beim großen Bühnenauftritt! Der Fußballer beginnt zu turnen und muss am Ende Flickflacks schaffen und der Turner kickt die Bälle auf dem Fußballplatz.

5 x 25 Minuten Auftragsproduktion der Cine Impuls Leipzig.

“Nirgendwo” auf dem ZFF

By | News

BWL-Student Danny (Ludwig Trepte) kehrt nur widerwillig in seinen kleinen Heimatort zurück, als er vom Tod seines Vaters erfährt. Statt sich dort der Trauerarbeit zu widmen, blüht er jedoch in dem fast vergessenen Paradies seiner Jugend unerwartet auf und beginnt eine Affäre mit seiner Jugendliebe Susu (Saskia Rosendahl). Doch Danny kann nicht die Augen davor verschließen, dass er seinen Platz im Leben noch nicht gefunden hat und er den Mut aufbringen muss, seine Jugend hinter sich zu lassen, um seine Träume verwirklichen zu können.

“Nirgendwo” feiert seine Festival-Weltpremiere auf dem 12. Zurich Film Festival vom 22. September – 2. Oktober 2016.

Cine Chromatix & Cine Impuls waren für den Full Service inklusive VFX zuständig.

“In Exile” auf dem TIFF

By | News

Der Regisseur Tin Win Naing aus Myanmar musste sein Heimatland verlassen. Als Flüchtling zwischen Flüchtlingen bekommt er neue Perspektiven auf das, was wirklich wichtig ist im Leben anhand der Geschichten von drei Arbeitern mit Migrationshintergrund in Thailand. Wo das Gesetzt versagt, fängt die Menschlichkeit an.

Der Dokumentarfilm IN EXILE des Filmemachers Tin Win Naing feiert seine Weltpremiere auf dem Toronto International Film Festival am 12. September 2016.

Danach läuft er auf dem Busan International Film Festival in Korea.

Cine Chromatix war für das Color Grading zuständig und hat das DCP erstellt.

Kinostart: CONNI & CO am 18.8.

By | News

In der Kinderbuchverfilmung Conni & Co muss Emma Schweiger als Conni ihren besten Freund überzeugen, dass sie viel besser ist als dessen coole Kumpels.

Der Kinofilm wurde bei Cine Impuls geschnitten und das Sounddesign & ADR durchgeführt.

Cine Chromatix hat die VFX, das Color Grading & Mastering gemacht.

“MANN IM SPAGAT – PACE, COWBOY, PACE”

By | News

Die Berliner Komödie von und mit Timo Jacobs war der Eröffnungsfilm des “12. achtung berlin new berlin film award”.
Weltpremiere war am Mi. 13. April 2016 im Berliner Kino International.
Der Kinofilm wurde bei Cine Impuls gemischt.
Cine Chromatix hat das Color Grading & Mastering durchgeführt.

3. Berliner Tatort

By | News

Nicht verpassen! Jetzt, um 20.15 Uhr im Ersten geht der Tatort rund um die Berliner Kriminalhauptkommissare Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke) in die dritte Runde.

Im Tatort “WIR – IHR – SIE” dreht sich alles um den grausamen Mord im Parkhaus eines Shoppingcenters. Eine Mutter, von einem Jeep überfahren. Trotz Überwachungskameras bleiben Fahrer und Tathergang unklar. Der Fall wird immer undurchsichtiger und schon bald müssen sich die Kommissare Rubin und Karow fragen, ob es sich wirklich um eine Tat aus Leidenschaft oder doch ein perfides Netz aus Lügen, Intrigen und sozialen Abgründen handelt.

Die Cine Chromatix war bei diesem Projekt mit dem Full-Service inklusive VFX zuständig.

Dresden Mord: Nachtgestalten

By | News

Die rätselhaften Morde in Dresden gehen in die nächste Runde: am Samstag, den 04.06., zur Primetime um 20:15 Uhr fiebern wir wieder im ZDF mit!

Hauptkommissarin Bärbel Wallenstein (Anja Kling) und ihre Tochter Kim (Lisa Tomaschewsky) gehen dem Mord am rumänischen Restaurantbesitzer Marius Goian in Dresden nach. Das Mutter-Tochter-Gespann nimmt die Ermittlung auf und taucht alsbald in einen Strudel aus Erpressung, Lügen und Doppelmoral ein.

“Dresden Mord” ist die Fortsetzung des ZDF-Samstagskrimis um die Hauptkommissarin Bärbel Wallenstein und ihre Tochter und Kollegin Kim. Der erste Teil lief unter dem Titel “Die Wallensteins. Dresdner Dämonen” (Sendung vom 18. April 2015).

Die Cine Chromatix war bei diesem Projekt mit dem Full-Service inkl. VFX beauftragt.

New Faces Award für “Nicht schon wieder Rudi!”

By | News

Ismail Sahin und Oona Devi Liebich sind für den diesjährigen New Faces Award mit “Nicht schon wieder Rudi!” in der Kategorie “Bester Debütfilm” nominiert.
Der Preis wird am 26. Mai im Berliner eWerk zum 17. Mal von Deutschlands größtem People-Magazin “Bunte” verliehen.

Die Freude im Team ist riesig. Schon die Nominierung selbst ist eine enorme Auszeichnung.
Mit Spannung blicken wir auf den Donnerstagabend und drücken den beiden ganz fest die Daumen.

Die Cine Chromatix war bei diesem Projekt mit den Full-Service beauftragt.1

“Die Diplomatin” im Ersten

By | News

Erstausstrahlung der verschobenen Premiere: “Die Diplomatin” ist am Samstag, den 30. April, um 20.15 Uhr im Ersten.

Nach den Terroranschlägen in Paris am 13. November wurde die Ausstrahlung kurzfristig verschobenen. Nun endlich findet der erste Teil der neuen Reihe mit Natalia Wörner, “Das Botschaftsattentat”, im Ersten einen Sendeplatz. Eine Woche später folgt dann am 7. Mai auch gleich der zweite Film “Entführung in Manila”.

Natalia Wörner spielt in “Die Diplomatin” Karla Lorenz, die im Auftrag des Auswärtigen Amtes weltweit im Einsatz ist, um deutschen Bürgern in Krisensituationen zur Seite zu stehen. Aufgrund ihrer unkonventionellen Methoden stößt sie regelmäßig bei ihren Vorgesetzten auf Widerstand. So auch, als in Tunis dieSicherheitsübung der Deutschen Botschaft völlig aus dem Ruder läuft. Brutale Geiselnehmer stürmen das Gebäude. Deren Anführer Raid (Navid Navid) fordert die Freilassung inhaftierter Mitstreiter und droht mit Hinrichtungen. Karla versucht währenddessen auf die schwerbewaffnete Esra (Halima Ilter) einzuwirken. Esra hatte die Terroristen unbemerkt eingeschleust, arbeitete aber zuvor ausgerechnet als Karlas rechte Hand.

Die Cine Chromatix war für die komplette Postproduktion inkl. VFX verantwortlich.diplomatin